GO!!

♦ENGLISH BELOW♦

Inzwischen haben wir Österreich hinter uns gelassen, haben mehrfach die Schweizer Grenze passiert, haben im schönen Süd-Tirol im Auto geschlafen und haben uns auf den Weg Richtung Turin gemacht. St. Moritz und den St. Bernadino Pass haben wir schon hinter uns gelassen.

Dank dem Roadbook, das wir beim Start bekommen haben, können wir auch schon einige Check-Häkchen an unsere to-do-Liste setzen. Hier ein paar Challenges, die uns das Roadbook anbietet und für die es Punkte gibt: Findet einen Gendarme und eine Nonne und gebt ihnen eine Spritztour mit eurem Rally-Vehikel, lasst euer Auto von einem Zollbeamten signieren und – mein persönlicher Favorit- findet zwei rumänische Trucker zum Armwrestlen und gewinnt gegen sie. Zu Beginn der Rally haben wir ausserdem eine grüne Büroklammer bekommen. Ja und jetzt? Naja, jetzt geht es laut Roadbook ans Tauschen. In jedem Land wird einmal getauscht. Auf diesem Wege sind wir nach dem Start in Deutschland an Haribo und einen Magneten gekommen, in Österreich an einen Prosecco, in der Schweiz an einen Schweiz-Magneten und einen radierbaren Kuli, in Italien an einen Schlüsselanhänger und Weihwasser und in Frankreich an eine Postkarte und einen Energy-Drink… zwar waren wir inzwischen auch in Monaco, dort konnten wir so schnell allerdings nichts tauschen.

sb

____________________

While writing this post we already made it through Austria, passed the Swiss border several times, finding ourselfs in South Tyrol and spending the night in my car. We then made our way to Turin via St.Moritz and the St. Bernadino pass.

The roadbook we were given at the start offers us a variety of challenges, such as finding a gendarme and a nun in France so we can give them a ride in our little Poldi. Or finding Pisa in St. Moritz. Or my personal favorite: finding two Romanian truck drivers to arm wrestle with and to win against!!! We also got a green paperclip at the start. So now what? Well… now we have to exchange it in every country for something else. We already got magnets, a scrapeable pen, Prosecco, a postcard, holy water and an energy drink. Meanwhile we’ve also made it to Monaco but couldn’t find the time to exchange and had to rush through it.

sb

©travelguerilla
With Eugen
©travelguerilla
View after our first sleepover in the car
©travelguerilla
The different stages
©travelguerilla
Good morning coffee
©travelguerilla
First night in the car
©travelguerilla
Mountains everywhere
©travelguerilla
Stelvio Pass
©travelguerilla
On our way to St. Moritz
©travelguerilla
Stelvio Pass view
©travelguerilla
Foggy Switzerland
©travelguerilla
Welcome to St.Moritz/ Switzerland
©travelguerilla
Where Heidi lives

sb

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s